Drucken

Was ist GfK ?

Wertschätzende Kommunikation -

orientiert an der von Dr. Marshall Rosenberg entwickelten Kommunikationsmethode, der Gewaltfreien Kommunikation (GfK)

Kennen Sie das:

Sie wollen freundlich zu jemandem sein
.........und bekommen eine unangenehme Antwort?

Sie möchten nur smalltalk
........und schnell wird ein „Ich weiß es besser….“ daraus?


Sie möchten etwas verändern, sprechen ihren Partner, ihren Kollegen,
die Kinder an
.......und zu hören bekommen sie eine Verteidigung oder einen Gegenangriff?

Besonders in angespannten Situationen sind wir schnell hilflos.


„Die Gewaltfreie Kommunikation ist die verlorene Sprache der Menschheit, durch die wir lernen können, rücksichtsvoll miteinander umzugehen und in Balance mit uns selbst und anderen zu leben.“ (Dr. Marschall B. Rosenberg)

Die GfK / wertschätzende Kommunikation gründet sich auf sprachliche und kommunikative Fähigkeiten, die unsere Möglichkeiten erweitern, selbst unter herausfordernden Umständen menschlich zu bleiben.

Sie versteht sich nicht als Kommunikations-Modell, die andere Menschen zu einem bestimmten Handeln bewegen soll, sondern als Grundhaltung, bei der eine wertschätzende Beziehung im Vordergrund steht, in der wir uns selbst bewusst wahrnehmen, was uns wichtig ist, was anderen wichtig ist und was das Miteinander fördert.

Sie kann uns eine Tür sein, um in Organisationen und Institutionen, in geschäftlichen Verhandlungen, in der Familie, in engen Beziehungen und in Auseinandersetzungen und Konflikten aller Art, also in unterschiedlichsten Situationen, auf allen Ebenen der Kommunikation, erfolgreicher zu sein.

Bei der gewaltfreien/wertschätzenden Kommunikation haben wir die Bedürfnisse aller Beteiligten im Blick, wodurch Selbstverantwortung und Zusammenarbeit fruchtbar werden.
Gegenseitige Akzeptanz, Offenheit, Wertschätzung und Vertrauen sind die Basis unseres Handelns und stellen die Grundlage für qualitative und nachhaltige Leistungserbringung bei einem beständigen Wandel der Umstände.

Mit der wertschätzenden Kommunikation werden Sie eine spürbare Erweiterung Ihres Kommunikationsverhaltens, Ihrer Art des Miteinanders, der Selbsterkenntnis und an innerer Klarheit erreichen. 
Sie erkennen die in Ihnen schlummernden Ressourcen Ihrer Wahrnehmung, Sprache, Konfliktfähigkeit und Ihrer Ausstrahlung - und optimieren Ihre Erfolgsfaktoren.